About

Franziska Eberl, HostasNaBacmas, stimmtso, Jazz, Regensburg

Franziska Eberl wuchs in einer musikalischen Familie auf und erhielt jahrelang Klavier- und Gesangsunterricht. Mit 14 gewann sie den 3. Preis beim Deutschen Rock- und Poppreis in der Kategorie „Beste Popsängerin“. Wenig später entdeckte sie ihre Liebe zum Jazz. Zu Ihren musikalischen Vorbildern zählen Ella Fitzgerald, Sarah Vaughan, Elis Regina, Jamie Cullum sowie die New York Voices, bei denen sie bereits  Vocal Jazz Camps in Stuttgart und Ithaca (NY)  besuchte. Außerdem erhielt sie bereits Unterricht bei Anne Czichowsky, Sabine Kühlich sowie Sheila Jordan. Im Laufe ihrer bisherigen Jazzlaufbahn stand sie u.a. mit den Flexible Friends und dem Regensburger Jazzgitarristen Helmut Nieberle auf der Bühne. Schon zum dritten Mal in Folge eröffnete sie die Saison des Jazzclubs Abensberg. Mit ihrem Franziska Eberl Quartett ist sie seit 2017 auf diversen Bühnen Bayerns unterwegs. Zu ihrem Programm zählen melodiöse Eigenkompositionen mit überraschenden Wendungen sowie bekannte und unbekanntere Songjuwelen, die es neu zu entdecken gilt. Auch in die Welt der Musicals tauchte sie bereits ein und spielte die rebellische Hippiedemonstrantin Sheila Franklin beim Kultmusical HAIR am Unitheater Regensburg. Neben der Musik beschäftigt sich Franziska gerne mit Fremdsprachen. Diese Sprachenvielfalt spielt in ihrer musikalischen Arbeit sowie ihrem Programm eine wichtige Rolle. Seit geraumer Zeit widmet sie sich auch dem Betexten von Instrumentalkompositionen.